Overlay

Mehr Kontraktion für stärkere Effekte

Die Wirkungsweise von tremo-flex® im Vibrationstraining und bei der Vibrationstherapie:

Grundlage für tremo-flex® sind die natürlichen Schwingungen unserer Muskulatur, welche in regulärem Modus nicht wahrnehmbar sind. Sie sorgen allerdings für die Versorgung unserer Muskeln mit Sauerstoff und Nährstoffen. Gleichzeitig wirken sie wie eine Pumpe für unser Herz. Eine Frequenzerhöhung und eine verstärkte Amplitude, wie z.B. beim Frieren oder in Angstsituationen, wirken ganzheitlich auf den Körper. Genau diese Ausnahmesituationen simuliert das tremo-flex® Gerät bei Vibrationstraining oder -therapie. Es werden dabei bis zu 50 Schwingungen / Kontraktionen pro Sekunde erreicht. Folgende Effekte haben dadurch diverse Auswirkungen zum Ergebnis.

Wirkungsweise

  • optimale Mehrdurchblutung
  • beschleunigter Stoffwechsel und Mobilisierung der Selbstheilungskräfte
  • Aktivierung des Nervensystems
  • Verbesserung der Motorik und des Gleichgewichtssinnes geschädigte
    Nerven regenerieren schneller

Positive Nebeneffekte

  • gesteigerte Lymphaktivität
  • schneller Abtransport von Schlackenstoffen, und Wasseransammlungen im
    Gewebe. Verstärktes Ausleiten dieser Abfallprodukte, „körpereigene
    Kanalreinigung“.
  • erhöhte Hormonausschüttung
  • durch das Glückshormon Serotonin gesteigertes Wohlbefinden. Kalziumchlorid und Histamin wirken schmerzlindernd. Deutliche Steigerung von HGH Hormonen und Testosteron wirken verjüngend und energetisierend. Abnahme von Kortisol – Stressabbau.

2 thoughts on “Mehr Kontraktion für stärkere Effekte

  1. Effekte von auf einen Korper wirkenden Vibrationen beispielsweise von Fahrzeugen oder Baumaschinen umfasst. Zur Wirkung des Vibrationstrainings gibt es zahlreiche Studien mit widerspruchlichen Ergebnissen, meist an sehr kleinen Probanden- bzw.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.