Als Kanu Dipl. Trainer, vor allem in der Zeit als Bundestrainer im Kanu-Wildwasser-Rennsport von 1986-2011 beim Deutschen Kanu Verband, arbeitete und arbeitet Günter Schröter seit über 8 Jahren sehr erfolgreich mit uns zusammen. In diesem Beitrag beschreibt er die Wirkungsweise des Vibrationstraining und die Einsatzmöglichkeiten.

Vibrationstraining mit Focus auf Gesundheit

Günter Schröter: Mein persönlicher Anspruch als Bundestrainer war es die Leistungssteigerung und -optimierung meiner Athleten voranzutreiben. Um das zu erreichen mussten die Erholungszeiten zwischen den Wettkämpfen und den Trainingseinheiten herabgesetzt werden. Genau das war der Schlüssel zum Erfolg unserer Sportart. Das Vibrationstraining – speziell mit dem tremo-flex Gerät – war hier unser wichtiger Wegbegleiter. Darüber hinaus war der Focus speziell auf die Gesundheit der Athleten gesetzt.

Vielseitiger Einsatz

Günter Schröter: Bei Verletzungen und Überbelastungen setzten wir vor allem auf die Vibrationstherapie, um eine rasche Wiederherstellung des Muskel- und Bewegungfsapparates zu erzielen. Das tremo-flex Gerät für Vibrationstraining und -therapie wurde und wird auch heute noch im physiotherapeutischen Bereich, bei Massagen oder für die Akkupressur eingesetzt. Im Bereich des aktiven Trainings wurden und werden weiterhin Trainingseinheiten wie Stretching oder das Muskelaufbautraining aktiv durch Vibrationstraining ergänzt.

Vibrationstraining bei der Wildwasserschule Oberstdorf

Vibrationstraining bei der Wildwasserschule Oberstdorf

Einsatz in der Kajakschule

Günter Schröter: Aktuell setze ich das Vibrationstraining im Geschäftsbereich der Kajakschule Oberstdorf sehr erfolgreich ein. Sogar unsere Büroangestellten schwören auf diese Trainings- und Therapieform. Die Kajaklehrer sind vor allem von der mobilen Einsatzmöglichkeit, die das tremo-flex Gerät im Bereich Vibrationstraining und -therapie bietet, fasziniert. Im Rahmen unserer Kurse haben sie immer wieder große Erfolge, die Kunden auf den nächsten Einsatz im Boot fit zu machen.

Fazit

Günter Schröter: Ich kann die Trainings- und Therapieform mit Vibration, welche das tremo-flex Gerät optimal ermöglicht, wegen der vielfältigen Ensatzmöglichkeiten mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Für mich ist das Vibrationstraining ein unersetzlicher Wegbegleiter, sowohl im sportlichen als auch im geschäftlichen Bereich, geworden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Günter Schröter für diesen Beitrag und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg. Nachstehend finden Sie ein Video der Kanuschule: